Vortrag von Landrat Christian Engelhardt am 25. November 2019

Am 25.11.2019 informierte unser Landrat Christian Engelhardt im Landratsamt Heppenheim die Mitglieder des Beirates der Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH über aktuelle Projekte und Vorhaben in unserem Landkreis.

BEST – Bergsträßer Strategie für moderne Schule:
Der Themenbereich Schule, mit den Unterpunkten Gestaltung, Modernisierung und Neubau sind sehr vielschichtig. Hervorgehoben wurden vor allem die Konzepte und Prozesse für die Zukunft. So steht hier die Funktionalität im Vordergrund, was die Architektur in den Hintergrund geraten lässt. Seit dem Jahr 2000 wurden rund 400 Mio. Euro für dieses Themengebiet investiert und es sollen in den nächsten Jahren ca. 600 Mio. folgen, was vor allem eine Ganztagsbetreuung und einen Glasfaseranschluss ermöglichen soll.

Haushalt:
Herr Engelhardt erklärte anhand eines Diagrammes, wie sich der Haushalt des Landkreises seit 2011 entwickelt hat. Dabei ist ein bemerkenswerter Schuldenabbau zu verzeichnen, was natürlich auch der guten konjunkturellen Lage geschuldet ist.

Digitalisierung:
Mit 5G kann wahrscheinlich nahezu jeder etwas anfangen, jedoch ist der Ausbau dieser Technologie ein Projekt für die kommenden Jahre. Der Landkreis möchte dafür als Modellregion zur Verfügung stehen.
Bei LoRaWAN handelt es sich um eine Vernetzung von Geräten, was sich zur Optimierung diverser Prozesse nutzen lässt. Weiteres wird hier folgen.
Ansonsten ist zu dem Thema Digitalisierung zu sagen, dass dieser Prozess in den kommenden Jahren zu Veränderungen in allen Lebensbereichen führen wird.

ICE-Neubaustrecke:
Das eine ICE-Neubaustrecke notwendig ist, darüber sind sich wahrscheinlich auch die meisten Kritiker einig und in Zeiten, wo der Klimaschutz sowie CO²-Ausstoß mehr in den Fokus rücken, macht ein derartiges Projekt auch vor diesem Hintergrund Sinn. Einzig und allein die Umsetzung erscheint momentan schwierig, da die Forderungen des Landkreises, vor allem beim Thema Schallschutz, mit den Plänen der Bahn aktuell noch nicht deckungsgleich sind.

Tourismus:
Klarheit herrscht hier bei allen Anwesenden, dass der Odenwald im Bereich Touristik kein Schwarzwald ist und dies auch mit größten Anstrengungen nicht werden kann. Jedoch können hier verbesserte Strukturen und besseres Marketing sicher auch einiges bewirken. So wurde vor rund einem Jahr die Destination Bergstraße-Odenwald ins Leben gerufen, um die Prozesse zu optimieren. Es ist in diesem Zusammenhang darauf hinzuweisen, dass ein verbessertes touristisches Angebot auch allen in der Region lebenden Bürgern zu Gute kommt.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz:
Das Motto unseres Landrates ist hier, die beiden Themengebiete Wachstum und Nachhaltigkeit zu vereinen. Das beginnt zum Beispiel beim Ausbau des Nahverkehrs.
Die abschließende offene Diskussion war recht informativ, bedarf jedoch keiner ausführlichen Erläuterung. Der sehr gut vorbereitete Vortrag von Herrn Engelhardt wurde von allen Zuhörern positiv aufgenommen und kann gern wiederholt werden.

Bis demnächst.
Ihre CDU-Groß-Rohrheim

« Initiativen unserer Fraktion 2019